“MV kann schwimmen!”: Finanzausschuss hat zugestimmt

Gestern hat das geplante Schwimmprogramm “MV kann Schwimmen!” für Kinder Mecklenburg-Vorpommerns die nächste Hürde genommen.

Der Finanzausschuss hat dem Haushaltsantrag der CDU-Fraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern und der SPD-Landttagsfraktion Mecklenburg-Vorpommern zugestimmt.

Vorbild für das Programm “MV kann schwimmen!” ist das seit über zehn Jahren sehr erfolgreich in Nordrhein-Westfalen praktizierte Programm “NRW kann schwimmen!”. Auf dessen Grundlage haben wir auch die in den Haushalt einzustellenden Kosten geschätzt. Die Kritik der DIE Linke.Fraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern überzeugt daher nicht.

Die Ostsee-Zeitung berichtete gestern vorab: