Vor Ort im Wahlkreis: Besuch der Freiwilligen Feuerwehr Züssow

Gestern habe ich mich in Züssow über die Freiwillige Feuerwehr informiert und über Unterstützungsmöglichkeiten beraten. Vielen Dank den über 40 aktiven Kameraden in den Ortswehren Züssow und Ranzin und den 20 Mitgliedern der Jugendfeuerwehr für ihr Engagement für die Gemeinde!

Herzlichen Dank für den freundlichen Empfang und den informativen Rundgang allen Gastgebern: Bürgermeister Jörg Buchholz, Stellvertretender Bürgermeister Ingo Braun, Arite Hacker (Gemeinderatsmitglied und Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes Peene Nord), Bernd-Michael Kellerhoff (Gemeinderatsmitglied), Frank Büch (stellvertretender Wehrführer) und Hartmut Vilbrandt (Sicherheitsbeauftragter der Feuerwehr).

v.l.n.r.: Jörg Buchholz (Bürgermeister), Bernd-Michael Kellerhoff (Gemeinderatsmitglied), Frank Büch (stellvertretender Wehrführer), Arite Hacker (Gemeinderatsmitglied und Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes Peene Nord), Ingo Braun (Erster Stellvertretender Bürgermeister), Dr. Matthias Manthei (MdL) und Hartmut Vilbrandt (Sicherheitsbeauftragter der Freiwilligen Feuerwehr Züssow) vor dem HLF 10 (Baujahr 2015).
Dr. Matthias Manthei (MdL) und Hartmut Vilbrandt (Sicherheitsbeauftragter der Freiwilligen Feuerwehr) vor einem Anhänger, der u. a. eine Hochdrucklöschpumpe transportiert.
v.l.n.r.: Hartmut Vilbrandt (Sicherheitsbeauftragter der Freiwilligen Feuerwehr Züssow), Dr. Matthias Manthei (MdL) und Frank Büch (stellvertretender Wehrführer) vor der knapp 120 Jahre alten Feuerwehrkutsche.