Programm „MV kann schwimmen!“ ist gestartet

Dank meiner CDU-Fraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern wurde das neue Schwimmlernprogramm „MV kann schwimmen!“ aufgelegt. Mit diesem Programm soll Kindern in den Ferien, ergänzend zum Schulunterricht, das Schwimmen beigebracht werden.

In dieser Woche haben die ersten Kurse begonnen. Anlass für mich, vor Ort zu sein. So besuchte ich heute die Wasserwacht des DRK-Kreisverbandes Parchim, die am Pinnower See in Godern, einem Ortsteil von Pinnow bei Schwerin, zahlreiche Schwimmkurse durchführt. Hier bilden die beiden Ausbilder 18 Kinder gestaffelt in drei Gruppen aus, sodass individuell auf jedes Kind eingegangen werden kann. Ich war begeistert von dem hervorragenden Schwimmunterricht.

Ich danke allen Ausbildern des ASB Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern, des Deutschen Schwimmverbandes und der Wasserwacht des DRKL-Landesverbandes Mecklenburg Vorpommern e.V. Es ist beeindruckend zu sehen, wie sie ehrenamtlich, mit großem Engagement und Können vielen Kindern im Land das Schwimmen beibringen und so zu ihrer Sicherheit und Gesundheit beitragen. Sie sind es, die für den Erfolg des neuen Programms sorgen.