Vor Ort im Wahlkreis: Stolpe erhält Gemeindewappen

Gestern begleitete ich Innenminister Lorenz Caffier bei seinem Besuch in meinem Wahlkreis in der Gemeinde Stolpe an der Peene. Er überbrachte der Gemeinde die Urkunde für das Gemeindewappen.

Das Wappen nimmt Bezug auf die pommerschen Farben blau-weiß und auf das erste in Pommern im Jahr 1153 durch den Benediktinerorden gegründete Kloster. Das Weihekreuz weist auf die Gründung hin und die rot-silbern geschachtelte Leiste auf den Zisterzensierorden, der das Kloster von 1304 bis zu dessen Auflösung 1534 betrieb.

Ich gratuliere der Gemeinde zu ihrem Wappen und danke Lorenz Caffier für seinen Besuch.

Dr. Matthias Manthei (MdL, 1.v.l.), Innenminister Lorenz Caffier (2.v.l.), Bürgermeister Marcel Falk (3.v.l.).
Bürgermeister Marcel Falk (1.v.l.), Innenminister Lorenz Caffier (2.v.l.) und Dr. Matthias Manthei (MdL, 3.v.l.) beim Dorfrundgang.
Die Gemeinde organisierte anlässlich der Urkundenübergabe für das Wappen eine kleine Feier.