Tag der Heimat: Gedenkveranstaltung in Anklam

Am Tag der Heimat des BdV – Bund der Vertriebenen wird in diesem Jahr deutschlandweit an die Verkündung der Charta der Heimatvertriebenen vor dem Stuttgarter Schloss am 6. August 1950 erinnert. Gestern trafen sich über 200 Teilnehmer in Anklam zur größten Gedenkveranstaltung in Mecklenburg-Vorpommern. Auch mein Bundestagskollege Philipp Amthor und ich waren zu Gast.

Vielen Dank an Manfred Schukat, Vorsitzender des BdV Vorpommern e.V., Friedhelm Schülke und allen Helfern für die gelungene Veranstaltung und an den Posaunenchor Bansin unter der Leitung von Helmut Friedrich und den Blasmusikern von “Die Tollensetaler” für die musikalische Umrahmung.

Der Posaunenchor Bansin unter der Leitung von Helmut Friedrich.
v.l.n.r.: Philipp Amthor (MdB), Dr. Matthias Manthei (MdL), Manfred Schukat (Vorsitzender BdV Vorpommern e.V.) und Friedhelm Schülke.
Grußwort von Dr. Matthias Manthei (MdL).