Vor Ort im Wahlkreis: Freiwillige Feuerwehr Rubkow

Vergangene Woche informierte ich mich erneut in Rubkow über die Lage und die Pläne der Freiwilligen Feuerwehr. Die Wehr hat zwei Löschgruppen, eine im Ortsteil Daugzin, die ich im vergangenen Jahr besucht hatte, und eine im Ortsteil Wahlendow, die ich nunmehr besuchte. Besonders beeindruckt hat mich der Innenausbau des Gerätehauses, den die Kameraden in Eigeninitiative erledigten und durch den auch den Einwohnern in Wahlendow ein schöner Gemeinschaftsraum zur Verfügung steht.

Herzlichen Dank allen 36 Kameraden für Ihren Einsatz für die Gemeinde und meinen Gesprächspartnern für den freundlichen Empfang und das informative Gespräch: Bürgermeister Holger Wendt (3.v.l.), Wehrführer Maik Gutscher (1.v.l.) und stellvertretender Wehrführer Roland Rieck (4.v.l.).