Landesprogramm soll die Schwimmfertigkeiten der Schüler im Land verbessern

Die Fraktion Freie Wähler/BMV fordert mit ihrem Antrag „’MV kann schwimmen!‘ – Schwimmen lernen in den Schulferien“ ein Landesprogramm für Schüler, um deren Schwimmfertigkeiten zu verbessern. Fast 60 % der Schüler, die im Schuljahr 2017/2018 die Grundschule abgeschlossen haben, waren keine sicheren Schwimmer (Drucksache 7/2652). Ein Drittel der Schüler hatten noch nicht einmal das Niveau des Seepferdchens erlangt (ebenda). Der …

Arbeitslohn und Sozialleistungen müssen sich voneinander abheben

Die Politik muss die Rahmenbedingungen für gut bezahlte Arbeitsplätze schaffen. Lohn aus Erwerbstätigkeit muss sich deutlich von Sozialleistungen abheben. Hier mein Interview dazu mit der Ostsee-Zeitung:  Der Wackerower Jurist Matthias Manthei trat 2016 für die AfDzur Landtagswahl an und errang ein Direktmandat im Wahlkreis, der neben der Region Anklam auch die Ämter Landhagen und Züssow umfasst. Nach einem Zerwürfnis mit der AfD war er Mitgründer der Fraktion Bürger für Mecklenburg-Vorpommern. Mittlerweile ist …

Vor Ort im Wahlkreis: Vortragsabend in Kagendorf

Gestern war ich für einen weiteren Vortragsabend in der Gemeinde Neu Kosenow im Ortsteil Kagendorf. In gemütlicher Runde diskutierte ich mit den Gästen über unterschiedlichste Themen, von der Situation im ländlichen Raum bis hin zur internationalen Politik. Ich bedanke mich beim Bürgermeister, Ulf Brandenburg, für den freundlichen Empfang und die Bewirtung in der urigen Museumskate.

Landesregierung arbeitet nicht mit polnischen Grenzbehörden zusammen

Die Landesregierung ist nicht über grenzpolizeiliche Maßnahmen der polnischen Behörden informiert. Das ist nicht hinnehmbar. Denn so kann grenzüberschreitende Kriminalität nicht effektiv bekämpft werden.Wir brauchen Klarheit über die Vorgänge an unseren Landesgrenzen. Der Nordkurier berichtete am 09.03.2019:

Frühlingstreffen der Ostpreußen in Anklam

600 Gäste füllten heute wieder das Anklamer Volkshaus zum Großen Frühlingstreffen der Ostpreußen. Ich danke Manfred Schukat und Friedhelm Schülke vom Bund der Vertriebenen in Vorpommern e.V. sowie ihren zahlreichen fleißigen Helfern für die schöne Veranstaltung.

9. März: Frühlingstreffen der Ostpreußen in Anklam

Am kommenden Samstag bin ich wieder dabei beim großen Frühlingstreffen der Ostpreußen im Anklamer Volkshaus. Ich freue mich auf das Wiedersehen beim und mit dem Bund der Vertriebenen in Vorpommern e.V.